In der Jugendarbeit liegt ein riesiges Potenzial, abseits veralteter Lehrpläne, stagnierender Bildungsreformen und starrer Prüfungsvorgaben zeitgemäß – und zeitgemäße – digitale Kompetenzen zu vermitteln.

 

Damit das gelingen kann, brauchen wir eine sektorweite Qualifizierungsoffensive. Jugendarbeiter*innen brauchen die Möglichkeit, sich frei von Alltagszwängen professionell und neugierig weiterzuentwickeln, sich kreativ auszu­pro­bieren und schließlich selbstbewusst ihre Arbeit neu zu denken. 

 

Dafür möchten wir Räume schaffen.

Probiere dich aus

Wie gut findest du dich im Dschungel des Digitalen zurecht? Damit du das herausfinden kannst, haben wir speziell für Jugendarbeiter*innen einen kostenlosen, ausführlichen und interaktiven Online-Test entwickelt. In sieben Teilgebieten kannst du in Kürze in aller Ruhe herausfinden, wie es um deine Kenntnisse steht.

Experimentiere mit uns

Wir entwickeln ein Bildungsangebot speziell für Jugend­arbeiter*innen. Dabei ist uns ein praxisorientierter, kreativer und niedrigschwelliger Zugang zu digitalen Werkzeugen, Daten und Medien wichtig. Für die Erprobung in 2021 suchen wir ab September dieses Jahres neugierige Pilotteilnehmende.

Diskutiere mit uns

Auf dem Weg zu einer Digitalen Jugendarbeit sind einige schon länger dabei, andere brechen gerade auf oder suchen Orientierung – angekommen jedoch ist noch niemand. Ein Forum für den Austausch schaffen wir mit unserem Podcast. Ab September diskutieren mit Gästen aus und außerhalb der Branche.

Aktuelles

Fachkonferenz Digitale Jugendarbeit in Wien

Im Februar 2020 fand in Wien eine englischsprachige Fachkonferenz zu digitaler Jugendbeteiligung statt. Wir waren mit allen Partnerorganisationen dabei und haben unter anderem eine englischsprachige Testversion unseres Self-Assessment-Tools vorgestellt. Unsere Partnerorganisation Professional Open Youth Work in Europe – POYWE hat ein [...]

Mehr Infos

Engagementbericht der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat vor einigen Wochen den Dritten Engagementbericht vorgelegt, der sich dezidiert dem Thema jungen Engagements im digitalen Zeitalter widmet. Unsere Partnerorganisation Youth Policy Labs hat ein Gutachten zu internationalen Engagementformen in digitalen Kontexten zu der Berichtserstellung beigesteuert. Der [...]

Mehr Infos

Was verbirgt sich hinter dem Kürzel DigComp?

DigComp ist die spannend klingende Abkürzung für den digitalen Kompetenzrahmen der Europäischen Union – im Original heisst er “Digital Competence Framework for Citizens”. Der Kompetenzrahmen hat fünf thematische Bereiche: (1) Information and data literacy, (2) Communication and collaboration, (3) Digital [...]

Mehr Infos

Expert*innengruppe Digitale Jugendarbeit

Die Europäische Kommission beauftragte Anfang 2016 eine europäische Expert*innengruppe damit, gemeinsame Empfehlungen für die Stärkung und Weiterentwicklung digitaler Jugendarbeit zu entwickeln. In 2018 legte die Gruppe ihren Bericht mit dem Titel “Developing digital youth work” vor. In dem Bericht zeigen die [...]

Mehr Infos